Usability Optimierung: Bedeutung
13 Aug

Usability Optimierung bedeutet kurzum, dass etwas benutzerfreundlich gestaltet wird. Auf den Bereich des Online Marketings bezogen, dient es dazu, eine Internetseite für den Benutzer ansprechender und übersichtlicher darzustellen. Usability soll den User auf unkomplizierte Weise die Bedienbarkeit einer Webseite vereinfachen, um ihn so automatisch durch alle Bereiche zu leiten. Dadurch will man erreichen, dass ein Kunde daran gehindert wird den Kaufwille kurz vor Abschluss zu verlieren. Ebenso wird durch Usability gezielt darauf geachtet, dass die Umwandlungsrate von Klicks zu Käufen stetig erhöht wird.

Die Wichtigkeit von Usability für einen Onlineshop!

Das Prinzip ist immer das gleiche, egal, ob für einen Onlineshop oder ein beliebiges Geschäft aus der Innenstadt: Gewinnoptimierung durch psychologische Kundenwerbung! Der Kunde soll durch eine exakte Präsentation der Waren zum verweilen und kaufen angeregt werden. Ohne, dass er sich unter Druck gesetzt oder durch zu aggressive Reklame belästigt fühlt. Usability Optimierung befasst sich deshalb mit den wichtigsten Punkten des Layout einer Webseite: eine klare, übersichtliche Struktur, zweckmäßige Verlinkungen, attraktives Design und eine unkomplizierte Handhabung. Die Qualität eines Onlineshops muss auf den Kunden eine überzeugende, motivierende Wirkung haben. Aus diesem Grund sollte sich jeder Internetshop Besitzer ausführlich mit dem Thema Usibility Optimierung befassen, auch wenn er der Meinung ist, dass er schon eine gute Optimierung seiner Seite vorgenommen hat! Viele Unternehmen haben sich auf „Usability Optimization“ spezialisiert und bieten dahingehend eine umfassende Beratung und Bearbeitung der jeweiligen Webseite an. Denn, wenn man die heutige Vielfalt der Onlineshops betrachtet, ist die kundenfreundliche Gestaltung ein wichtiger Aspekt, um sich in den internationalen Suchmaschinen gut zu platzieren und von den andreren Anbietern abzuheben.





Schreib einen Kommentar